Ingolstädter Orgeltage

Das sommerliche Festival, 1983 gegründet, variiert das Thema Orgel auf vielfältige Weise

Die Angebote und Ideen reichen von Orgelabenden mit international renommierten Interpreten über Veranstaltungen für Kinder und Exkursionen zu signifikanten Instrumenten der Region bis zu Konzerten für Orgel mit Ensemble und experimentellen Events, beispielsweise mit spannenden Lichtinszenierungen.
Auch die „moderne“ Musik erhält Gewicht: Zeitgenössische Komponisten wie Robert Maximilian Helmschrott, Peter Michael Hamel, Enjott Schneider oder Naji Hakim haben viele ihrer Werke in Ingolstadt uraufgeführt. Dieses Repertoire ist mittlerweile zu einem guten Teil bei Musikverlagen wie Schott Music im Druck erschienen.