Konzerte

Festkonzert am 3. Oktober – Werke von Haydn und Mozart

Konzertreihe(n): Musikalische Akademie Donnerstag 03.10.2019 um 12 Uhr

Ort

Asamkirche Maria de Victoria Ingolstadt

Werk(e)

Joseph Haydn (1732–1809)
Te Deum C-Dur
für die Kaiserin Marie Therese
für Chor und Orchester Hob. XXIIIc:2 (1800)

Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791)
Missa c-Moll KV 427
für Soli, Chor und Orchester (1783)
Kyrie – Gloria in excelsis – Laudamus te – Gratias agimus
Domine Deus – Qui tollis – Quoniam – Jesu Christe Cum Sancto Spiritu –
Credo in unum Deum Sanctus – Benedictus

Künstler

Vocalsolisten
Chor der Musikalischen Akademie
CONCERTO DE BASSUS
Theona Gubba-Chkheidze, Konzertmeisterin und Solovioline
Franz Hauk, Orgel und Leitung

Veranstalter

Musikalische Akademie Ingolstadt (e.V. in Gründung)

Weitere Informationen

Eintrittskarten mit Platzreservierung zu 25,-/22,-/20,-/18,-/15,- Euro
im Vorverkauf oder an der Tageskasse ab 11:00 Uhr geöffnet

In der berühmten Ingolstädter Asamkirche Maria de Victoria, einer der bekanntesten barocken Kirchen in ganz Bayern, findet am Tag der deutschen Einheit, 03. Oktober 2019, um 12 Uhr ein eindrucksvolles Konzert statt.

Das Konzert beginnt mit dem Te Deum C-Dur von Joseph Haydn, das der Komponist für Kaiserin Marie Therese um 1800 vertont hat. Es fällt in seine späte Schaffensphase. Die große Besetzung des Orchesters gibt dem Werk einen besonderes prächtigen Klang, wie er aus den Chören von Haydns Schöpfung bekannt ist.

Die berühmte Missa c-Moll KV 427 von Wolfgang Amadeus Mozart ist ein Faszinosum. Das Werk geht wohl auf ein Gelübde Mozarts zurück, es ist, wie das spätere Requiem KV 626 unvollendet – und eine großartige, bewegende Musik.

Neben jungen, aber bereits renommierten Vokalsolisten wirken bei diesem festlichen Eröffnungskonzert mit: der CHOR DER MUSIKALISCHEN AKADEMIE Ingolstadt, das Period-Orchester CONCERTO DE BASSUS und Theona Gubba-Chkheidze (Konzertmeisterin). Die Gesamtleitung liegt in den Händen von Franz Hauk.

Wichtige Informationen

Bild- und Tonaufnahmen (Film- Video- oder Fotoaufnahmen) sind bei allen Konzerten und Veranstaltungen grundsätzlich untersagt.

Tickets kaufen »