Konzerte

Gaetano Donizetti: Psalmi vespertini für Soli, Chor und Orchester (Uraufführung)

Konzertreihe(n): ChorkonzerteOrgelmatinee um zwölf Montag 05.06.2017 um 12:00, Pfingstmontag

Ort

Asamkirche Maria de Victoria Ingolstadt

Werk(e)

Gaetano Donizetti
Psalmi vespertini für Soli, Chor und Orchester
(Uraufführung)

Gaetano Donizetti (1797–1848) zählt neben Gioachino Rossini, Vincenzo Bellini und Guiseppe Verdi zu den herausragenden

dramatischen Komponisten im 19. Jahrhundert. Er gilt „als Hauptvertreter der italienischen romantischen Musik“ (Annalisa Bini). Donizetti schrieb etwa 70 Opern, viele davon zählen heute zum Repertoire großer Opernhäuser. Fast alle sind durch Noten-Editionen erschlossen und liegen in CD-Einspielungen oftmals berühmter Interpreten vor. Im Gegensatz dazu ist Donizettis geistliche Musik weitgehend „terra incognita“ – unbekanntes Terrain. Die Spezialisten und Wissenschaftler des Simon-Mayr-Chores haben Archive in Paris, Neapel und Bergamo durchforstet und eine Vesperkomposition zusammengestellt, die nun für das Label Naxos als Weltpremiere auf CD eingespielt wird. Eine klingende Kostprobe gibt es im Rahmen der verlängerten Orgelmatinee. Sie werden als Hörer feststellen: Nicht nur im Theater, auch in der Kirche ist Donizetti „der Mozart in der italienischen Musik.“

Künstler

Andrea Lauren Brown, Sopran
Markus Schäfer, Tenor
Simon-Mayr-Chor • CONCERTO DE BASSUS
Franz Hauk, Leitung

Veranstalter

Unter der Schirmherrschaft von Margarete Baronin de Bassus. Präsentiert vom Verein der Freunde der Musik am Münster e.V. in Zusammenarbeit mit Simon-Mayr-Chor & Ensemble e.V. sowie mit Unterstützung des Kulturamtes der Stadt Ingolstadt.
Tel. 0 84 65/95 9 97 98 (Kartenreservierung per Anrufbeantworter)

Weitere Informationen

Eintritt: 10,- € / 5,- € erm. für Schüler und Studenten
Restkarten an der Tageskasse ab 11:00 Uhr erhältlich.

Vorverkaufsstellen (ab 15. April 2017)
• Donaukurier Geschäftsstellen, u.a. Mauthstraße 9, 85049 Ingolstadt
• Tourist Information am Hauptbahnhof, Elisabethstraße 3, 85051 Ingolstadt
• Musikhaus Zäch, Am Stein 1, 85049 Ingolstadt

Wichtige Informationen

Bild- und Tonaufnahmen (Film- Video- oder Fotoaufnahmen) sind bei allen Konzerten und Veranstaltungen grundsätzlich untersagt.

Orgelmatinee um Zwölf

Konzertreihe(n): Orgelmatinee um zwölf Sonntag 11.06.2017 um 12:00

Ort

Kirche Maria de Victoria

Werk(e)

Giuseppe Tartini
1692 – 1770
Concerto D-Dur für Trompete und Orgel
Allegro moderato, Andante, Allegro grazioso

Georg Philipp Telemann
1681 – 1767
Choralbearbeitung: Es ist gewißlich an der Zeit

Johann Sebastian Bach
1685 – 1750
Pièce d’orgue BWV 572
Vitement – Grave – Lentement

Georg Philipp Telemann
Concerto B-Dur für Trompete und Orgel
Allegro, Sicilienne, Allegro 28

 

Künstler

Hans Jürgen Huber, Trompete
Franz Günthner, Orgel

Veranstalter

Gemeinnützige Ingolstädter Veranstaltungs GmbH

Wichtige Informationen

Bild- und Tonaufnahmen (Film- Video- oder Fotoaufnahmen) sind bei allen Konzerten und Veranstaltungen grundsätzlich untersagt.