MUSIKALISCHE AKADEMIE INGOLSTADT

1. Konzert 2019 des Simon-Mayr-Chor & Ensemble e.V.
MAYR IN DER ASAMKIRCHE

Die Tageskasse für das Konzert am 23. Juni 2019 ist ab 11 Uhr geöffnet.
Online sind Karten bis 22. Juni 2019 (21 Uhr) erhältlich .
 Direkt zum Kartenkauf
DAS KONZERT IST NICHT AUSVERKAUFT!
Es gibt noch genügend Karten an der Tageskasse!


Cover-Flyer

Hier klicken: Zu den aktuellen Terminen 2019

Hier klicken: Direkt zum Kartenkauf

Hier klicken: Download Flyer 2019

Kontakt:
musikalische-akademie(at)konzerte-ingolstadt.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Musikalische-AkademieDer in Gründung befindliche Verein Musikalische Akademie Ingolstadt legt den Schwerpunkt seiner musikalischen Aktivitäten auf Konzerte und Veranstaltungen mit Künstlern und Ensembles, die eine historisch orientierte, authentische Musizierpraxis pflegen.

2019 planen wir unter anderem einige Konzerte im wunderbaren Ambiente der von den Gebrüdern Asam gestalteten Asamkirche Maria de Victoria. Der prachtvolle Glanz dieser bayerischen Kirche mit dem weltweit größten Deckenfresko und die dargebotene Musik sollen zu einem Gesamtkunstwerk erlebbar werden.

Der Verein wurde am Sonntag, 21. April 2019 gegründet und wird in den nächsten Wochen ins Vereinsregister eingetragen.

Evi Weichenrieder, 1. Vorsitzende
Michaela Mirlach-Geyer, 2. Vorsitzende
Micha Großhauser, Schatzmeister
Michael Würflein, Revisor

Auszug aus der Satzung – Vereinszweck:

  • Zweck des Vereins ist die Förderung von Wissenschaft und Forschung, der Erziehung sowie der Kunst und Kultur, insbesondere die ideelle und finanzielle Förderung der Musik – insbesondere der historisch informierten Aufführung vornehmlich Alter Musik auf historischen Instrumenten sowie der musikalischen Nachwuchsförderung im Bereich Alter Musik in Ingolstadt, der Region und darüber hinaus.
  • Im Rahmen seiner Aktivitäten trägt der Verein zur Bereicherung des öffentlichen Kulturlebens in Ingolstadt, der Region und darüber hinaus bei.
  • Der Verein „Musikalische Akademie Ingolstadt“ legt seine musikalischen Aktivitäten auf Konzerte und Veranstaltungen mit Künstlern und Ensembles – sowohl vocal als auch instrumental –, die eine historisch orientierte, authentische Musizierpraxis
  • Dabei wird der Satzungszweck insbesondere verwirklicht
    1. durch die Förderung der historischen Aufführungspraxis von alten Chor- und Orchesterwerken, insbesondere in finanzieller Hinsicht.
    2. Die Organisation, Durchführung und Finanzierung von Konzerten und sonstigen (musikalischen) Veranstaltungen wie Kurse, Workshops, Seminare und Konzertreisen.
    3. Dazu zählen auch die Durchführung und finanzielle Förderung von Informations- und wissenschaftlichen Veranstaltungen (Vorträge, Kongresse und Fortbildungen) sowie Forschungsvorhaben zur Alten Musik wie zum Beispiel Notenspartierungen.